Test: ADAC Camping- und Stellplatzführer

Der ADAC hat auch für 2016 wieder mit einer neuen Version der ADAC Camping App nachgelegt, dieses Mal sogar mit einigen Verbesserungen der Benutzbarkeit.

Direkt nach dem Start kann man wie auch schon bei der 2015er-Version Google Drive für die Speicherung der Favoriten auswählen. Ich war positiv überrascht, dass meine Favoriten aus dem Vorjahr alle übernommen wurden.

Auch wenn die App sowohl auf dem Smartphone als auch auf dem Tablet funktioniert, rate ich dringend zum Tablet – oder zumindest zu einem deutlich größeren Display als dem Fünfzoller. Es wird schnell fummelig, und leider wird auch kein Querformat unterstützt.

„Test: ADAC Camping- und Stellplatzführer“ weiterlesen